Meine Praxisphilosophie

Meine Praxisphilosophie

 

Jeder Mensch ist ein Individuum, das in seiner Einzigartigkeit verstanden werden soll. Jede einzelne Therapie hat dieser Tatsache Rechnung zu tragen durch die Entwicklung einer auf die Gesamtpersönlichkeit des Patienten bezogenen, maßgeschneiderten Therapie, die aus einem breiten Repertoire von therapeutischen Möglichkeiten schöpft.

 

Dabei liegt ein Hauptaugenmerk auf den dem Patienten oft nicht bewussten eigenen Stärken und Ressourcen.

 

Ausgehend vom inneren Gefühlserleben des Patienten soll ein Verstehen und Durcharbeiten der aktuellen Symptomatik und der zugrunde liegenden unbewussten Konflikte und der seelischen Verletzungen ermöglicht werden, wodurch Besserung oder Heilung erfolgen kann. Die Psychotherapie soll in einer vertrauensvollen Atmosphäre die spontane Entfaltung eines seelischen Prozesses fördern, innerhalb dessen auch Schmerzhaftes und Dunkles angenommen und verwandelt werden kann.

 

Die Funktion des Arztes dabei ist die eines begleitenden Katalysators autonom im Patienten stattfindender seelischer Prozesse.

 

Seelische Gesundheit wird in diesem Zusammenhang als über einen Zustand hinausgehende Qualität verstanden, nämlich als stetiger, schöpferischer Prozess der Selbstentwicklung und Selbstwerdung.

 

 


Keywords für diese Seite: Praxisphilosophie, Besserung, Prozesse, Katalysator, Hauptaugenmerk, Therapeutische Möglichkeit, seelische Konflikte, Facharztpraxis, Psychosomatik, Psychotherapie, Gerhard Sofsky, Helmbachstr., 76829 Landau,